Shopping Cart

KAPOK: ökologisch, atmungsaktiv, wärmerückhaltend und federleicht

Mit KAPOK entscheiden Sie sich für ein hochwertiges Füllmaterial für Decken und Kissen, das Ihnen viele Vorteile zu bieten hat. Kapokfasern sind zugleich atmungsaktiv und wärmerückhaltend, voluminös und dabei federleicht. Als reines Naturmaterial ist KAPOK außerdem auch aus ökologischer Sicht positiv. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Vorteile unserer Kapokprodukte genauer vor.

Was ist KAPOK?

Kapok
Kapok

Kapok ist eine hochwertige Naturfaser die vom Kapokbaum, auch bekannt als Seidenwollbaum, gewonnen wird. Der Baum kommt in Südamerika und in Westafrika vor. Ganz ähnlich wie bei Baumwolle schützen die Fasern in der Kapotkschote den Samen der Pflanzen. Vor der Verbreitung der Schaumstoffe waren Kapokfüllungen für Kissen und Deckenweit verbreitet. In den vergangenen Jahren hat das Interesse an dem traditionellen Naturmaterial wieder zugenommen. Das liegt zum einen am immer stärker werdenden Fokus auf Nachhaltigkeit beim Einkauf und zum anderen an der Wiederentdeckung der vielen positiven Eigenschaften dieser Fasern.

Kapokfasern sind federleicht und wunderbar weich.

Unter den Naturfasern zeichnen sich die Kapokfasern durch ein besonders geringes Eigengewicht aus. Das liegt vor allem am Aufbau. Die Fasern sind innen hohl, sodass bereits mit einer sehr geringen Menge ein hohes Volumen erzielt wird. Das macht Kapokfasern besonders gut als Füllmaterial für große bis sehr große Kissen geeignet. Hinzu kommt die angenehme flauschig weiche Qualität. Für alle Menschen, die softe Decken und Kissen bevorzugen, sind Kapokfüllungen also besonders zu empfehlen.

Kapokfüllungen bieten exzellente wärmerückhaltende Eigenschaften.

Die Luft in den Kapokfasern bietet im Alltag einen zusätzlichen Vorteil. Sie sorgt für exzellente wärmerückhaltende Eigenschaften des Füllmaterials. Dieser Aspekt ist besonders interessant, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, die Heizkosten zu senken. Unter einer Decke mit Kapokfüllung frieren Sie auch dann nicht, wenn Sie die Temperatur im Schlafzimmer niedriger halten als bisher.

Eine wachsartige Schicht macht Kapokfasern atmungsaktiv.

Der Körper gibt kontinuierlich Flüssigkeit in Form von Wasserdampf ab. Halten Textilien diesen Wasserdampf zurück, kommt es insbesondere in den Sommermonaten schnell zu einem schwitzig nassen Gefühl. Hier kommt die Atmungsaktivität ins Spiel, also die Fähigkeit, Wasserdampf durch die Decke oder das Kissen nach außen dringen zu lassen.

Kapokfasern gehören zu den Naturfasern mit einer besonders guten Atmungsaktivität. Dafür sorgt die wachsartige Schicht, die jede Faser umgibt. Sie verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit in die Fasern. Früher machte man sich diese Fähigkeit sogar zunutze, indem man Rettungs- und Schwimmwesten mit Kapok füllte.

Kapok bietet keinen Nährboden für Keime und Pilze.

KapokKapok enthält wesentlich weniger Zellulose als andere Naturfasern wie Baumwolle und dafür einen hohen Anteil an Lignin. Zellulose kann von Pilzen und Keimen verwertet werden, die wiederum Milben anziehen. Bei Lignin ist das nicht der Fall. Entsprechend ist bei Kissen und Decken mit einer Kapokfüllung mit einem geringeren Milbenbefall zu rechnen.

Der genaue Umfang des Schutzes ist wissenschaftlich noch nicht abschließend geklärt. Sie können aber vorhandene Milben leicht aus der Kapokfüllung entfernen. Geben Sie dafür die Kissen oder Decken bei 50 °C in einen Wäschetrockner. Nach etwa 30 Minuten sind die Milben buchstäblich herausgeblasen.

Kann ich Kapok waschen?

Kapokfasern sollten Sie nach Möglichkeit nicht waschen. Schütteln Sie die Bettwaren regelmäßig auf und bürsten Sie sie mit einer weichen Bürste ab. Das Material ist gut sonnenverträglich. Durch regelmäßiges Auslüften im Freien erhalten Sie die natürliche Frische. Flecken entfernen Sie einfach mit warmem Wasser und Seife.

Sollte sich das Waschen wegen starker Verschmutzung nicht vermeiden lassen, wählen Sie eine Waschtemperatur von 60 °C und nutzen ein enzymfreies Waschmittel. Anschließend geben Sie die Kapokprodukte mit zwei Tennisbällen oder ähnlichen Objekten für zwei Stunden in den Trockner. Nach jeweils einer halben Stunde entnehmen Sie die Decke oder das Kissen und schütteln es kräftig auf.

Jetzt Kapok oder Kissen mit Kapokfüllung kaufen!

Nutzen Sie jetzt die günstige Gelegenheit und bestellen Sie hochwertiges Kapok oder bereits gefüllte Kapokkissen in unserem Online-Shop.